Der Strand - Costa Paradiso Hotel Valledoria

Club Hotel Residence Baiaverde

Costa Paradiso

Lat. : 41.05198 , Long. : 8.93863

Die Ortschaft ist berühmt für seine rosa Granitfelsen, dessen Farbnuancen bei Sonnenuntergang leuchten und einen ganz besonderen Rahmen bieten. Sie ist ca. 30 km von Baiaverde entfernt. Dieser bezaubernde Strand hat verschiedene Bezeichnungen und Sie hier einen entspannenden Urlaub genießen:

Strand von „Li Cossi“: Er ist über einen Pfad erreichbar, der durch ein natürliches Gebiet verläuft. Wir sprechen von einem natürlichen, zwischen Kliffen eingebetteten Strandabschnitt.

„Le Baiette“ ist eine kleine Felsenbucht, die ebenfalls über einen Pfad erreichbar ist. Die Besonderheit besteht in einer Plattform, die zum Sonnenbaden genutzt wird.

„I Tamerici“ ist eine kleine Sandbucht, die sehr leicht erreichbar ist, außerdem sind von hier aus verschiedene Bars und Restaurants der Zone erreichbar.

„Le Sorgenti“ ist ein schönes Gefälle zum Meer von den Klippen aus, es eignet sich hervorragend zum Schnorcheln. Eine weitere Besonderheit stellen außer den Stränden die natürlichen Bäder dar, die den Klippen entlang erreichbar sind. Hier ist das Baden und das Springen direkt von den Felsen möglich.